CASSIOPEIA – Ein neues Tangle Muster oder “Es gibt keine Fehler”

Liebe Tangler!

Heute habe ich die Ehre, euch ein neues Tanglemuster vorstellen zu dürfen, das Monique Leschner, eine Teilnehmerin meines letzten Fortgeschrittenenkurses, erfunden hat.

In jedem Zentangle-Kurs sage ich den Teilehmern gleich zu Anfang: Beim Zentangle gibt es keine Fehler! Man kann zwar, wie im richtigen Leben, nichts rückgängig machen, aber man kann sehr wohl darauf aufbauen und damit arbeiten. Und so können aus vermeintlichen Fehlern die tollsten Sachen entstehen – wie ihr am folgenden Beispiel sehen könnt:

Während unseres Kurse haben die Teilnehmer gelernt, das Muster Afterglo von Carole Ohl, CZT, zu zeichnen. Monique, eine besonders kreative Kursteilnehmerin, hat die Abstände der Linien bei Afterglo “zu groß” gezeichnet und war mit dem Aussehen ihres Musters unzufrieden. Daher füllte sie die Zwischenräume einfach mit den “Ballons” aus ‘Nzeppel. Und schon ist ein wunderschönes neues Muster entstanden! (mehr …)

Weiterlesen

Diva Challenge #175 – Crux

Sooooo… ich hatte jetzt seit mehreren Wochen in einem Tab die Seite mit der Anleitung zu Crux geöffnet, in der Hoffnung, dass ich irgendwann dazu kommen würde, es auch einmal zu verwenden (Ich stecke noch mitten in der Ferstigstellung meines Buches und der neuen Webseite). Crux stammt von einer meiner Kursteilnehmerinnen, Henrike Bratz, und wurde diese Woche für den Diva Challenge ausgewählt. Ich finde das Muster wirklich wunderschön, vor allem die vielen Möglichkeiten zur Verzierung, die es bietet. Allerdings hatte ich beim ersten Versuch vor einigen Wochen das Raster falsch gezeichnet und es kam ein anderes Muster dabei heraus… (woran man wieder einmal sieht: Es gibt keine Fehler!). Dieses Mal habe ich dann ganz genau hingeschaut und siehe da… NEIN! Schon wieder falsch!! Das ist aber auch schwer!!
Ich habe nun also zwei Dinge herausgefunden, die man beachten muss, wenn man Crux zeichnet:
  • Man muss unbedingt darauf achten, das diagonale Raster nur in jeder zweiten Reihe zu zeichnen!
  • Und nicht minder wichtig: Das diagonale Raster darf sich nur an bereits bestehenden Kreuzungen (des ersten Rasters) kreuzen! Also nicht in der Mitte eines Feldes. (mehr …)
Weiterlesen